Termine | Vorträge | Symposien

TERMINE

DOKUMENTA-
TIONEN

KONTAKT

INTERN

LINKS

START

In Würde sterben

Mittwoch, 04. Juni 2008, 17.00 Uhr s.t. bis 18.30 Uhr

In Würde sterben — Moralische Herausforderungen n palliative Pflege, Palliativmedizin und Hospiz


Forum für Ethik in der Medizin Frankfurt am Main e.V.
In Zusammenarbeit mit dem Ketteler Krankenhaus

Ketteler-Krankenhaus
Lichtenplattenweg 85
63071 Offenbach

Hier Programm

Kinderwunsch im Jahr 2007

Donnerstag, Freitag, den 16./17. März 2007 · Kolpinghaus Frankfurt M.

Kinderwunsch im Jahr 2007. Aktuelle ethische Herausforderungen an die Reproduktionsmedizin

Forum für Ethik in der Medizin Frankfurt am Main e.V.
In Zusammenarbeit mit
Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Frankfurt am Main
AG Reprodukionsmedizin in der Akademie für Ethik in der Medizin, Göttingen
Mit freundlicher Unterstützung der Firma Organon.

Kolpinghaus
Lange Straße 26
Tel. 0049 - 69 - 2 99 06 -0
D- 60311 Frankfurt am Main

Hier Programm

Hier Anmeldung

 

Mitgliederversammlung 2006

Mittwoch, den 1. März 2006 um 17.00 Uhr ·Senckenbergisches Institut

Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Paul-Ehrlich-Straße 20-22, 60596 Frankfurt am Main

TAGESORDNUNGSPUNKTE

1.Genehmigung der Tagesordnung
2.Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 12. Mai 2005
3.Bericht des Vorsitzenden
4.Bericht des Schatzmeisters
5.Bericht zur Eröffnung der Homepage und der Herstellung von Plakaten
6.Veranstaltungen des Forums im Jahr 2006 (Terminkalender folgt als eigene Zusendung)
7.Verschiedenes

 

 

non-direktive Gesprächsführung – Mittel zur Verständigung und Begleitung


Dr. Andreas Bell, Katholische Hochschulgemeinde Frankfurt Main
Krankenhaus Nordwest
Mittwoch, den 15. Februar 2006

Hier Kursmaterialien

 

Die Kommunikation mit dem todkranken Patienten – Wie erleben die Beteiligten die Gespräche?


Gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Elke Jäger, Medizinische Klinik II – Onkologie im Krankenhaus Nordwest
Steinbacher Hohl 2-26, 60488 Frankfurt am Main
Mittwoch, den 15. Februar 2006 · 16.00 Uhr c.t. bis 17.45 Uhr

Hier erhalten Sie nähere Informationen

 

 

Lebenserhalt oder Lebensqualität? – Ethische Probleme in der Patientenversorgung neurologisch Kranker


Gemeinsame Veranstaltung mit dem Verein zur Förderung der Neurologischen Wissenschaften e.V.
Samstag, den 08. Oktober 2005 · ca. 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort und genaue Zeit werden bekannt gegeben.

 

 

 

Das Prinzip von der Doppelwirkung von Thomas von Aquin in einer aktuellen Neufassung – Kann es für ethische Probleme in der Medizin fruchtbar werden?


Nicht öffentliches Gespräch mit Prof. Dr. Peter Knauer SJ zur Vorbereitung eines Symposions im Frühjahr 2006.
Gemeinsam mit der Katholischen Hochschulgemeinde Frankfurt am Main
Mittwoch, 13. Juli 2005 · 15.00 Uhr c.t. bis 17.45 Uhr
Im Senckenbergischen Institut für Geschichte der Medizin

 

 

 

Ich kann jederzeit wieder damit aufhören – Ärztliches Verhalten bei riskantem und süchtigen Konsum

Ein Thema aus der Ringvorlesung Ethik in der Medizin

25. Mai 2005 · 16.15 – 17.45 Uhr · Hörsaal H 22-2 des Universitätsklinikums

(Hörsaalgebäude, Franz-Volhard-Hörsaal)

können Sie die Inhalte nochmals anhand der Folien nachlesen.

 

Der Streit um die Patientenverfügung – Wo liegen die ethischen Probleme?


Gemeinsam mit Dr. Stephan Sahm im Ketteler-Krankenhaus
Lichtenplattenweg 85, 63071 Offenbach
Mittwoch, 29. Juni 2005, 17.00 Uhr c.t- 18.45 Uhr

 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2005

Donnerstag, den 12. Mai 2005 um 18.00 Uhr · Katholische Hochschulgemeinde

Katholische Hochschulgemeinde: Beethovenstraße 28, 60325 Frankfurt am Main
Da wir in diesem Jahr den Vorstand neu wählen müssen, bitten wir um rege Teilnahme.

TAGESORDNUNGSPUNKTE
1. Genehmigung der Tagesordnung
2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 18. Februar 2004
3. Bericht des Vorsitzenden
4. Bericht des Schatzmeisters
5. Neuwahl des Vorstands gemäß § 8 der Satzung
6. Bericht zur Einrichtung der Homepage
7. Veranstaltungen des Forums im Jahr 2005 (Vorschläge sind sehr willkommen!)
8. Verschiedenes

 

 

 

Autonomie des Kindes – Herausforderung für Ärzte

Im Rahmen der Ringvorlesung „Ethik in der Medizin – Konfliktfelder im klinischen Alltag“ findet am
Mittwoch, den 20. April 2005 · Beginn 17.00 Uhr – ca. 18.30 Uhr
gemeinsam mit dem Forum die diesjährige Veranstaltung der Rabanus Maurus Akademie zur Woche für das Leben statt:

Der Arzt – Anwalt und Helfer des Kindes
Prof. Dr. med. Thomas Klingebiel, Frankfurt am Main

Autonomie des Kindes – eine ungelöste Herausforderung für das Recht
Dr. iur. Sonja Rothärmel, Gießen

 

 

Forum für Ethik in der Medizin Frankfurt M.